LIVE UND IN FARBE

NÄCHSTES KONZERT:

 

 

SAMSTAG

27.AUGUST 2016

K.I.S.S.

FREIBURG

 

SONNTAG

28.AUGUST 2016

Straßenmusiksonntag

BRÄUNLINGEN

Das SCHLAGSAITEN-QUANTETT spielt instrumentale akustische Musik ohne Gesang im Spannungsfeld zwischen Gypsy-Swing, Latin-Pop, Flamenco und Rockmusik.

 

 

Die vier in der Region Aachen beheimateten Musiker passen in keine Schublade, spielen gern in der Tradition Django Reinhardts, bewegen sich aber  musikalisch auch auf den Spuren internationaler Gitarrenmusiker.

 

 

Neben quicklebendig arrangierten Traditionals werden Eigenkompositionen mit einer nicht zu knappen Portion Humor und Spielfreude serviert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem gleichen Augenzwinkern wird auch mal ein Rocksong gnadenlos verswingt oder das ein

oder andere Hardrock-Zitat ins Gitarrensolo eingebaut.

 

Dies ist letztlich die logische Entwicklung der Musik des SCHLAGSAITEN- QUANTETTs, waren die Bandmitglieder doch in früheren Jahren vornehmlich in Heavy Metal- und Punkbands unterwegs.

 

Neben unzähligen Kneipenkonzerten waren die Band-Highlights bisher eine zweiwöchige Italien-Tour, ein Fernsehauftritt bei Center-TV, das Konzert beim „Aachener-September-Special 2012“, der vierte Platz beim Wettbewerb „bester Straßenmusiker aus NRW“ des WDR mit Auftritt im WDR-Fernsehen sowie ein Auftritt auf der „Freilichtbühne Burg Wilhelmstein“ in Würselen.

 

2012 brachte das Schlagsaiten Quantett die erste CD mit Eigenkompositionen auf den Markt, die sowohl in der lokalen Presse (Klenkes) als auch im überregionalen Musikermagazin „Gitarre und Bass 2/2013)“ positiv rezensiert wurde.

 

2013 spielte das Schlagsaiten Quantett auf dem größten Straßenmusikfestival in Europa, der Stramu in in Würzburg.

 

2014 wurden Sie von der Gypsylegende Wolkly Rosenberg auf den 825.Hafengeburtstag in Hamburg eingeladen, dem größten Hafenfest, der Welt.

 

2015 erschien das Album "GYPSY PUNK".

Weitere Gigs folgten u.a. in Bonn, Köln, Borken, Aachen, Belgien, Hamburg und Würzburg.

 

Eindruck haben die Herren hinterlassen, so dass Sie 2016 zum 3.Mal erneut nach Hamburg eingeladen wurden.

 

 

 

 

 

 

 

Schlagsaiten Quantett sind:

Georg "SCHORSCHO" Palm - Gitarre

Holger "DJANGO" Remmel - Gitarre

Guido "GUIDO" Breidt - Cajon

Tom "TOMMO" Stolpe - Bass